2. Night of Voices - Regine Sauter und Gäste

Zum Google-Kalender hinzufügen Kalender-Datei (iCal)
Datum:
Beginn:
Ende:
Ort: Kulturhaus Schloss Großlaupheim

Regine Roggenstein und befreundete Künstler lassen wieder ihre Stimmen zugunsten des Kinderschutzbundes Laupheim erklingen.

Regine Roggenstein, Kinderbuchautorin und frühere Stimme der Band VOICE 4 U, gestaltet erneut einen Abend, an dem die Stimmen im Mittelpunkt stehen. Im Kulturhaus Laupheim, oder ihrem „Wohnzimmer“ wie sie es scherzhaft nennt, findet am Sonntag, den 16.12.2018 die NIGHT OF VOICES zum zweiten Mal statt.

Besonders freut sich Regine Roggenstein, dass der, in der Musicalszene bekannte, Kevin Tarte wieder der Stargast des Abends sein wird. Diesmal wird er jedoch live von einem Pianisten begleitet. Regine ist sich sicher: „Kevin wird auch dieses Jahr die Zuschauer durch seine authentische Bühnenpräsenz und Stimmgewalt in den Bann ziehen.“ Neben Solostücken wird er mit Regine auch wieder das eine oder andere Duett singen.

Kevin Tarte
Der in Seattle geborene und aufgewachsene charismatische Sänger absolvierte seine Ausbildung an der renommierten Eastman School of Music in New York sowie an der Music Academy of the West in Santa Barbara.
Seit über 25 Jahren kann man ihn in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Bühnen der großen Musicalproduktionen und der Stadttheater in verschiedensten Rollen erleben. Neben Hauptrollen in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, TITANIC, 42nd STREET und SWEENEY TODD verkörperte Kevin in der Deutschlandpremiere von TANZ DER VAMPIRE die Rolle des Graf von Krolock, für die er auch im Dezember 2017 erneut für einige ausgewählte Vorstellungen an das Stage Theater an der Elbe in Hamburg zurückkehrte. Zuletzt war Kevins Interpretation der Rolle des Rabanus in der Neuninszenierung von Dennis Martins DIE PÄPSTIN in Neunkirchen und Stuttgart zu sehen.

Nach Merlin in ARTUS-EXCALIBUR im Jahr 2016 wird Kevin im Sommer 2018 in der Rolle des Javert in LES MISÉRABLES ein weiteres Mal bei den Freilichtspielen Tecklenburg zu erleben sein. Seine Vielseitigkeit stellt Kevin auch immer wieder bei unterschiedlichsten Gala- und Konzertabenden unter Beweis. Dazu begeistert er mit Ausflügen in Genres wie Country, Jazz oder Gospel im Rahmen seiner Solokonzertreihe regelmäßig seine Fans.
Seit November 2014 ist Kevins lang erwartete Solo-CD „REFLECTION“ im Handel. Sowohl Kritiker wie auch Fans bezeichnen das Album als echtes Meisterwerk.


Weitere musikalische Gäste

Die Besucher können sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen. Das Geschwisterpaar Juliane & Susanne Kuhn wird ebenso wie Sarah Fiderer und Elena Mayer, Songs aus dem Bereich der Popmusik darbieten. Das Gesangsensemble Bonds Acoustic besteht aus drei Frauenstimmen (Heike Kast, Marlene Kohne und Ute Schröter) begleitet von Elmar Müller am Klavier.

Sie begeistern mit lyrischem Pop bis hin zu modernem Rock mit eigens zugeschnittenen Arrangements die Zuhörer.

Zu Gast wird auch Fabian Kebbel sein, leidenschaftlicher Musiker und Songwriter mit Vorliebe für herzerwärmende Popsongs. Er wird exklusiv bei der Night of Voices auftreten, um Regine und Alessandro Troiano als langjährige Freunde bei gemeinsam komponierten Songs zu begleiten.

Regine freut sich auf Alessandro Troiano, den aus dem Raum Ulm stammende Sänger. Sie bezeichnet seine einmalige Stimme als Kuscheldecke für die Seele.
Jo Brösele, der Allrounder wird auch wieder dabei sein, mit Musik und kleinen Überraschungen.

Wie der Titel NIGHT OF VOICES schon sagt, an diesem Abend stehen die Stimmen im Fokus. Technik und Instrumente wurden auf das Wesentliche reduziert, um den Stimmen die umfassende Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Regine Roggenstein freut sich auf das zweite große Benefizkonzert in Laupheim, das Jung und Alt anspricht. Regine lernte vor einigen Jahren Frau Dreiz, die 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Laupheim, und ihre Arbeit kennen. Ihr Entschluss stand schnell fest, dieses Projekt künftig zu unterstützen. Es bedurfte  nicht vieler Worte die Künstler zu diesem guten Zweck zu vereinen. Bei der 1. Night of Voices kamen mehr als 7.000 € als Erlös für den Kinderschutzbund zusammen.

Regine Roggenstein ist besonders glücklich, damit zwei Dinge, denen ihre Liebe gehört, verbinden zu können, den Kindern und der Musik. Selbstverständlich dürfen sich die Besucher nicht nur auf eine charmante Moderation von Regine Roggenstein freuen. Bei ihrer Songauswahl entschied sie sich für Lieder, die ihr besonders nah sind. Neben Auszügen aus Pop und Musical wird sie dem Publikum auch Eigenkompositionen in unvergleichlicher Weise präsentieren. Allen Künstlern räumte Regine Roggenstein die Freiheit ein, ihre Herzenslieder zu singen, schon aus dieser Sicht wird es ein berührender Abend.

Die Besucher erwartet ein zweistündiges Konzert, aus einer gelungenen Mischung von Pop, Soul- und Musicalsongs. Schöner kann ein Abend in der Adventszeit zugunsten eines guten Zwecks kaum sein.

Sonntag, 16.12.2018 Kulturhaus Laupheim

Beginn 19:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr

Tickets:
Reservix, Kulturhaus, Schwäbische Zeitung
VVK: 3 Kategorien 19,00 € -23,00 € - 27,00 € zzgl. Gebühren

Abo Card 10%

X Schließen